Therapeutischer Kinder- und Familienhof Hilschbach

Der Hilschbacher Hof liegt in einem kleinen, ländlichen Ortsteil von Riegelsberg an der Grenze zu Heusweiler sowie dem Ortsteil Bietschied.

Der Hof stammt aus dem 19. Jahrhundert; er besteht aus einem denkmalgeschützten Ensemble: ein Wohnhaus mit 8 Zimmern, einer Wohnküche, 2 Bädern, sowie 2 großen Fluren (ca. 250 qm Wohnfläche), einem extra stehenden ehemaligen Backhaus, einer großen Scheune mit Stallungen, sowie einem großen Holzschuppen zur Lagerung von Maschinen und Werkzeugen.

Der Innenhof ist zur Straße hin abgegrenzt und als großzügige Spielfläche nutzbar. Unterhalb des Wohnhauses verfügen wir über einen Hausgarten mit Gemüsebeeten und einer Grillstelle. Hinter und neben dem Scheunenbereich stehen den beiden Eseln Weideflächen zur Verfügung, die von einem Bach und einem Zaun eingefasst sind.

Unser Team

  • Ein Dipl. Sozialarbeiter und Erzieher
  • Drei Erzieherinnen
  • Ein Jugend- und Heimerzieher
  • Eine Hauswirtschafterin

Gruppenergänzender Dienst

  • Eine Dipl. Psychologin
  • Ein Erzieher mit Systemischer Zusatzausbildung

Leitung und Verwaltung: siehe → Kontakt

Partnerschaftliche Erziehungshilfe e.V.
- Hilschbacher Hof -

Hilschbacher Str. 17
66292 Riegelsberg

Tel.: 06806 - 994 1922
Fax.: 06806 - 994 1923
E-Mail: wgh@partnerschaftliche-erziehungshilfe.de

Koordinator:
Sebastian Steinmetz

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu ermöglichen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen im Browser ändern und Cookies deaktivieren. Mehr dazu finden Sie in unseren → Datenschutzhinweisen.
  • 5tage/hilschbach.txt
  • Zuletzt geändert: 19.03.2019 20:51
  • von peter